Pflege und Betreuung

 

Kontakt

 

Maria Sonderegger

Leiterin Pflegedienst
Stv. Geschäftsführerin

t 061 927 57 02

maria.sonderegger(at)brunnmatt.ch


Im Wissen, dass der Heimeintritt ein einschneidendes Ereignis im Leben eines betagten Menschen sein kann, ist es uns wichtig, diesen Schritt zu unterstützen und den Aufenthalt im Altersheim so angenehm wie möglich zu gestalten.

Zuwendung und Begleitung, Respekt und Sicherheit
Wir bieten pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen aller Pflegestufen die Möglichkeit, ihren Lebensabend bis zum Lebensende im Pflegezentrum Brunnmatt zu verbringen.

Fehlen betagten Menschen die geistigen oder körperlichen Kräfte, dann brauchen sie Menschen, die sie in verstehender Zuwendung und in empathischer Form begleiten können. Diese Begleitung und Pflege bieten wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern. Sie stehen stets im Zentrum unseres Handelns.

Die Individualität, die Selbstbestimmung, die Selbstständigkeit und die Werte unserer Bewohnerinnen und Bewohner werden von uns mit Einfühlungsvermögen bewahrt, gefördert und respektiert.

Jeder Mensch erlebt und empfindet Gesundheit und Krankheit sowie seine Lebenssituation individuell und hat seine eigene Art, darauf zu reagieren. Das Verhalten jedes Menschen ist geprägt durch seine Biografie und seine Wertvorstellungen. Auf der Basis dieses Wissens steht unser pflegerisches Handeln.

Für Bewohnerinnen und Bewohner, die Sicherheit und eine angepasste Betreuung durch gezielt geschultes Personal benötigen, stellt unsere geschützte Wohngruppe (eine spezielle Demenzabteilung) eine geeignete Umgebung dar.